Mitglied werden
 Sport & Freizeit
Bildung & Kultur
Previous Next Play Pause
1 2 3

In Oberösterreich werden acht von zehn pflegebedürftigen Menschen von ihren Angehörigen zu Hause gepflegt und betreut. In der Regel sind es die Töchter und Schwiegertöchter, die zum Teil auch ihren Beruf aufgeben um sich der Pflege ihrer Angehörigen widmen zu können. „Das darf keineswegs als selbstverständlich angesehen werden. Diese Tätigkeit erfordert sehr viel Zeit, Geduld und Energie. Betreuende Angehörige verdienen nicht nur Anerkennung und Wertschätzung sondern brauchen vor allem eine bestmögliche Unterstützung. Das Sozialressort des Landes bietet eine Vielzahl derartiger Angebote.


Als wichtige Anlaufstelle für alle Fragen rund um das Thema Pflege und Betreuung wurde die Pflegehotline 051 775 775 eingerichtet. Geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geben Auskünfte, verweisen an zuständige Stellen und Ansprechpersonen und leisten Unterstützungshilfe für jegliche Problemlagen. Zusätzlich bieten 68 Sozialberatungsstellen in allen Bezirken in Oberösterreich eine kostenlose, individuelle und vertrauliche Informations- und Orientierungshilfe. Schwerpunkte sind finanzielle Angelegenheiten und Themen der Pflege und Betreuung im Alter. Es gibt in Oberösterreich rund 660 Tagesbetreuungsplätze die eine Entlastung für pflegende Angehörige bringen. Dort werden Klientinnen und Klienten nicht nur tage- oder stundenweise betreut sondern können auch an Beschäftigungen zur Förderung von geistiger und körperlicher Fitness teilnehmen, neue Freundschaften knüpfen und Geselligkeit genießen. Den pflegenden Angehörigen wird dadurch wieder freie Zeit für persönliche Erledigungen oder einfach für sich selbst ermöglicht. NEU: Damit pflegende Angehörige einmal eine Auszeit genießen können, gibt es erstmalig einen Urlaubszuschuss von bis zu 225 Euro. Das Angebot gilt für Personen, die einen Angehörigen mit mindestens Pflegestufe 3 betreuen und einen Urlaub in Österreich verbringen. Unterstützung bieten auch die Servicestellen für pflegende Angehörige der Caritas. Sie sind eine wichtige Anlaufstelle für pflegende Angehörige und bieten Veranstaltungen, Erholungsangebote, Weiterbildungen und Workshops sowie psychosoziale Beratung damit sie neue Kraft schöpfen können. Auch die Funktionäre des Pensionistenverbandes sind für Auskünfte gerne bereit.

Johann Dobesberger
Bezirksvorsitzender

Mitgliederzeitschrift

Mitgliederzeitschrift

SR - Katalog

senorenreisen ooe 2020

Fotoalbum

fotoalbum

Videoalbum

videoalbum

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr über Cookies und über den Schutz Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite erfahren Sie, wenn Sie auf "Datenschutzerklärung" klicken.
Datenschutzerklärung Ok