Wir starteten am 7. Oktober unsere 4. Radtour. Von Ausgangspunkt Mahring waren 14 Radbegeisterte bei der anspruchsvollen, 40 km langen Radtour durch das Mühlviertler Hügelland dabei. Im GH Hauer in St. Peter/Wimberg ließen wir uns mit gutem Essen verwöhnen. Danach ging es zurück zum Ausgangspunkt.

Vom GH Süss in Oberkappel wanderten wir entlang der Ranna nach Grubberg, Oberaschenberg, entlang der bayrischen Grenze nach Höllmühle und die Gas- Mess und Verdichtungsanlage. Bei herrlichem Wetter hatten wir dort eine schöne Aussicht auf Oberkappel und den Ameisberg. Im GH- Süss wartete schon das verdiente Mittagessen auf uns.

Unser traditionelles Oktoberkränzchen in der Martinsstube TROPS war gut besucht, dank tanzfreudigen Besuchern aus verschiedenen Ortsgruppen und den Fan’s der „VIERKANTER“. Mit Weißwurst-Essen war dieser gesellige Nachmittag auch was Besonderes für die hungrigen Tänzer:innen!

Im September wanderten wir am Römerweg in Hartkirchen. Der Rundweg begann in Hilkering und führte bergauf einen Waldweg entlang, vorbei am sagenumwobenen „Bäckersteig“. Auf einem Teilstück konnten wir die schöne Aussicht auf Hartkirchen und Eferdinger-Becken „ins Tal“ genießen. Bei der Hubertuskapelle war kurze Rast und Fotomotiv angesagt. In der Pizzeria Livorno ließen wir uns das Mittagessen gut schmecken. 

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr über Cookies und über den Schutz Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite erfahren Sie, wenn Sie auf "Datenschutzerklärung" klicken.
Datenschutzerklärung Ok